Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10

Handlungsleitfaden und Arbeitsheft zum beruflichem Coaching und zur Beratung

Vor knapp drei Jahren entstand ALFA Netpoint im Rahmen des Ideenwettbewerbs "Gute Arbeit für Alleinerziehende". Aufgrund langjähriger Erfahrungen der an ALFA Netpoint beteiligten Projekte, wurde für die Alleinerziehenden ein Konzept für passgenaue Beratung und Coaching zu allen Fragen rund um die Integration in Arbeit und zum Thema Work-Life-Balance entwickelt. Die Möglichkeit zur Qualifizierung wurde ebenfalls in diese Konzept integriert. Für den Südwesten Berlins ist so erstmals eine zentrale Anlaufstelle zur Information, Beratung und Qualifizierung für diese Zielgruppe entstanden. Das Ziel ist es, die berufliche Situation der Alleinerziehenden in der Region merklich zu verbessern. Dies konnte in der bisherigen Arbeit für den überwiegenden Teil der Alleinerziehenden, die zu ALFA Netpoint gekommen sind, erreicht werden.

 

Erfolgsfaktoren für die Arbeit von ALFA Netpoint sind:

  • Individuelle vertrauliche Beratung und Coaching, um Vertrauen aufbauen zu können
  • Systemische Beratung/Coaching: Probleme und Stolpersteine können angegangen werden
  • Langfristige Beratungsmöglichkeit: es zeigt sich, dass es oft 1 Jahr dauert, bis eine Vermittlung erfolgt ist, denn Stabilisierung braucht Zeit
  • Kontinuität: Wenn z.B. nach der Integration in Arbeit oder Ausbildung neue Probleme auftauchen, kann erneut Kontakt zu_r Berater_in aufgenommen werden, das gibt Sicherheit
  • Verbindung von fachlichem Knowhow – Expertenberatung – und zielführenden Coachingmethoden
  • Möglichkeit der Vernetzung durch Kontaktmöglichkeiten bei ALFA-Netpoint über Offenen Treff oder gezielte Workshops
  • Gute Zusammenarbeit im Bezirk: mit Jobcenter, Jugendamt und anderen Trägern
  • Für alleinerziehende Mütter sind die Kinder eine große Motivation, ins Arbeitsleben einzusteigen, damit sie ihren Kindern etwas bieten können und ein positives Beispiel für sie sein können.

 

Um die Erfahrungen weitergeben zu können, wurde ein Handlungsleitfaden und Arbeitsheft erstellt, denn Coaching hat sich im Verlauf des Projektes immer mehr als zielführende Methode gezeigt, um mit den Alleinerziehenden zu Klarheit und zu Entscheidungen in Bezug auf ihre berufliche Zukunft zu kommen.

Im Handlungsleitfaden und Arbeitsheft werden die Begriffe und Philosophie der Arbeit von ALFA Netpoint beschrieben.  Genauso wie die Rahmenbedingungen für Beratung und Coaching. Der Beratungs- und Coachingprozesses wird detailliert dargestellt sowie seine Grenzen. Zum Abschluss werden Möglichkeiten zur Evaluation von Beratung und Coaching beschrieben. Um die konkrete Arbeit transparenter zu machen, enthält der Handlungsleitfaden 5 Fallbeispiele. Für die eigene praktische Arbeit werden im Anhang Methoden, die sich sowohl in der Expertenberatung als auch im Coaching bewährt haben, beschrieben. Arbeitsblätter und ein Literaturverzeichnis ergänzen den Handlungsleitfaden. Im Rahmen des Transfers werden diese Erkenntnisse nun zuerst den Jobcentern zugänglich gemacht. Zu diesem Zweck wurden mit den Jobcentern Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg bereits Transferveranstaltungen bzw. Multiplikator_innenschulungen durchgeführt. Im Herbst diesen Jahres soll das Schulungsangebot auch weiteren Interessierten angeboten werden. Die entsprechenden Termine werden demnächst bekanntgegeben.

 

Eine Bestellung des Handlungsleitfadens ist zurzeit noch nicht möglich und wir bitten daher von Anfragen abzusehen.