Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10

Mutterschutz und Mutterschaftsgeld

Die Mutterschutzfrist beginnt sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin und endet acht Wochen nach der Geburt, im Falle einer Früh- oder Mehrlingsgeburt gilt eine verlängerte Frist von zwölf Wochen. Während dieser Zeit wird von den gesetzlichen Krankenkassen.

Mutterschaftsgeld ist sieben Wochen vor errechneten Geburtstermin bei der zuständigen Krankenkasse zu beantragen.

 

Weitere Informationen und den Antrag finden Sie auf der Internetseite der Mutterschaftsgeldstelle und unter Links und Downloads auf unserer Seite.